Shining Sunday

Montag, 12. Juli 2010

Hello „shining Sunday“!

05:30 Tagwach! Eli und Stefan wanken schlaftrunken zum z’Morgefasse. Eli hüpft in den Neopren und macht sich bereits mit dem Shuttlebus auf den Weg zum Schwimm-Massenstart. Stef nimmt’s ein bisschen gemütlicher. Er muss ab 7:45 Uhr beim Strandbad Thun auf den Ausstieg von Eli warten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Rising Saturday

Samstag, 10. Juli 2010

Für Stefan und mich begann der Tag um 04:00. Nachdem Frühstück machte sich Stefan für seine Inlinestrecke bereit (Start 06:00) und ich stieg in den Zug nach Langnau i. E. zum Bikestart.

Pünktlich wie eine Uhr fuhr Stefan um 07:50 in Langnau ein – er hatte seinen Zeitplan so genau eingehalten, dass die Frage aufkam, ob er wohl noch ein paar Minuten vor der Wechselzone gewartet hat…

Den Rest des Beitrags lesen »


Titelverteidiger – Teamdress und Sponsoraufdruck

Mittwoch, 28. April 2010

Um den gruppendynamischen Prozess, wie über den  Sponsoraufdruck beim Teamdress entschieden wurde, zu verdeutlichen, hier ein Auszug aus dem teaminternen E-Mail Verkehr:

———

Ciao Myriam

Sieht ja prima aus.

Übrigens ist mir noch in den Sinn gekommen, dass wir vielleicht auch pushed by Baggenstos statt powerd auf unser Hinterteil schreiben könnten.

Gruss, Dani Den Rest des Beitrags lesen »


Die Titelverteidiger in der Commihalle

Dienstag, 20. April 2010

Die erste Herausforderung des Gigathlons bestand in der Terminfindung. Um die fünf engagierten Teammitglieder an einen Tisch zu bekommen waren mehrere Online-Umfragen notwendig, aber schlussendlich konnte am 14. April ein Timeslot zwischen Trainingsplänen, geschäftlichen und privaten Verpflichtungen gefunden werden.

Erleichterung nach der Streckenverteilung

Dani, Stefan, Myriam, Petra, Thomas

Den Rest des Beitrags lesen »