Eli

Eli Oswald

Je nach Lebensphase den entsprechenden Sport, lautete bis anhin mein Sport-Feeling-Good-Motto.

Vielleicht war das Ausüben von unterschiedlichsten Sportarten auch jeweils Ausdruck einer Irresistenz gegenüber der Faszination Sport, die stets wieder von Neuem um sich griff.

Das sportliche Abenteuer mit persönlichen Wettkampfambitionen begann als Jugendliche auf dem Eis (Eiskunstlaufen), führte durch die Alpen (Bergsport auf Fels, Eis und Schnee), durch Sporthallen (Unihockey) und endete auf dem Rasen (Fussball).

Nicht zuletzt die Sportbegeisterung, sondern die Kombination von mentaler und physischer Herausforderung, Teamerlebnis und eindrücklichen, malerisch schönen schweizer Landschaftsbildern, machten mich seit 2002 zu einer begeisterten Gigathletin.

Sportliche Erfolge

Diverse kleinere sportliche Erfolge 😉

Gigathlonstrecken

Samstag: Laufen, Interlaken- Thun, 31 km, 960 Hm

Sonntag: Schwimmen, Gwatt- Thun Strandbad, 3 km

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: